message Mitteilung

file_copy Angebot

05123 4090550     E-Mail schreiben
Kontakt   
 © tiero/stock.adobe.com
 © tiero/stock.adobe.com

Pelletheizung

Der älteste Energieträger ist Holz, hieraus gewinnt auch die Pelletheizung ihre Energie. Im Gegensatz zu anderen Biomasseheizungen funktioniert das Heizen mit Pellets jedoch  auch ohne regelmäßiges Nachlegen der Holzscheite. Der Grund dafür ist die Verbrennung von gepressten Holzresten, die entweder direkt in der Pelletheizung oder in einem Tank gelagert werden.

Pelletöfen und -kessel arbeiten ausshcließlich mit einem umweltfreundlichen und nachwachsenden Rohstoff: den Pellets. Und das mit hohem Komfort. Denn durch die genormte Form der Holzpresslinge laufen die Geräte vollautomatisch. So kann die Funktionsweise der Pelletheizung mit einer innovativen Regelung ohne manuellen Aufwand optimal auf veränderte Wärmeanforderungen im Haus reagieren.

Die Pelletheizung kann durch hohe Energieeffizienz, niedrige Heizkosten, sowie einer langen Lebensdauer überzeugen. Ebenfalls lohnt es sich, die vielfältigen Fördermöglichkeiten einzubeziehen.
zurück